Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Ausbildung Archiv

Kontakt

Referat 3.2 - Personalentwicklung

Telefon: 0345 5521521
Telefax: 0345 5527136

Raum 205
Universitätsring 5
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archiv)

Aufgabenschwerpunkte

Zu den Aufgaben eines*einer Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMI), Fachrichtung Archiv gehören

  • Übernahme, Ordnung, Verwaltung und Erschließung von Schriftgut und anderen Informationsträgern,
  • technische Bearbeitung von vorhandenen Beständen,
  • regelmäßige Kontrolle der Bestände auf Schäden und deren Aufbereitung,
  • Organisieren und Bereitstellen der Archivalien für Benutzer*innen des Archivs,
  • Betreuung der Besucher*innen und Erteilung von Auskünften,
  • Digitalisieren und Verwalten von Reproduktionen,
  • An- und Abmeldung von Nutzer*innen,
  • Führen eines Benutzer- und Ausleihnachweises,
  • Berechnung von Gebühren für Reproduktionsaufträge,
  • Öffentlichkeitsarbeit sowie Mitwirkung bei der Organisation von Ausstellungen, Führungen und Veranstaltungen und
  • allgemeine Verwaltungs- und Büroarbeiten.

Die Ausbildung erfolgt nach der Verordnung über die Berufsausbildung vom 3. Juli 1998 (zuletzt geändert 15. März 2000).

Ausbildungsbeginn

1. September des Jahres

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Wöchentliche Arbeitszeit

40 Stunden

Vergütung

gemäß § 8 Tarifvertrag für Auszubildende der Länder

Brutto (ohne Abzüge)
1. Lehrjahr1.036,82 €
2. Lehrjahr1.090,96 €
3. Lehrjahr1.140,61 €

Urlaubsanspruch

30 Tage pro Jahr

Ausbildungsort

Archiv

Das Universitätsarchiv existiert seit dem 19. Jahrhundert und
ist für die Überlieferungsbildung der gesamten Universität zuständig.
Es schafft die Grundlage für Forschungsarbeit, trägt
zur Rechtssicherung bei und übernimmt wichtige Aufgaben für
die Universität, indem es bspw. in Fragen der Schriftgutverwaltung
berät oder ein Zwischenarchiv unterhält.

Berufsschule

Staatliches Berufsschulzentrum Kyffhäuserkreis in Sondershausen   

Zuständige Stelle

Aus- und Fortbildungsinstitut Blankenburg   

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss/Fachoberschule oder gleichwertige abgeschlossene zehnjährige Schulbildung oder Abitur
  • gute bis sehr gute schulische Leistungen, insbesondere Deutsch und Mathematik
  • PC-Grundkenntnisse erwünscht
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Weiterbildungsbereitschaft
  • Sorgfalt, Befähigung zum Planen und Organisieren, gute kommunikative Fähigkeiten

Perspektiven nach der Berufsausbildung

  • Beschäftigung in Archiven, in der öffentlichen Verwaltung, in Museen und Unternehmen der Filmwirtschaft
  • Weiterbildung: z. B. Fachwirt*in für Informationsdienste
  • Studium (z. B. Archivwissenschaft)
  • Selbstständigkeit

Zum Seitenanfang