Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Top-Ausbildungsbetrieb 2022

Kontakt

Referat 3.2 - Personalentwicklung
Ansprechpartnerinnen:
Kerstin Grübe
Dr. Sandra Maihöfner

Telefon: (0345) 55 21521
Telefon: (0345) 55 21292
Telefax: (0345) 55 27136

Raum 205
Universitätsring 5
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

Berufsausbildung

„Bildung beginnt mit Neugierde“
Prof. Dr. Peter Bieri (*1944), schweiz. Schriftsteller und Philosoph

Willkommen auf den Seiten zur Berufsausbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Ausbildung an der MLU

Ausbildung an der MLU

Ausbildung an der MLU

Was mache ich nach der Schule?

Die Schule ist bald zu Ende und ein neuer Lebensabschnitt steht an - BERUFSAUSBILDUNG.

Wo kann ich mich bewerben? Wie sollten meine Unterlagen aussehen? Wie bereite ich mich auf einen Eignungstest vor? Worauf muss ich im Vorstellungsgespräch achten?

Viele Fragen, die hier im Kopf herum schwirren...

Wenn Sie an einer Ausbildung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) interessiert sind, informieren Sie sich gern auf unserer Internetseite oder kommen Sie bei Fragen rund um die Themen Ausbildung an der MLU und Bewerbung auf uns zu.

Tipps für Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Weitere Informationen für Bewerbende finden Sie hier.

Löwenstarke Ausbildung an der Martin-Luther-Univesität Halle-Wittenberg

Eine Ausbildung an der Uni? Na klar!

An der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) kann man nicht nur studieren, sondern auch einen Ausbildungsberuf im dualen System erlernen. Seit über 20 Jahren wird an der Uni Halle in verschiedenen Berufen ausgebildet.

Die MLU als Top-Ausbildungsbetrieb bietet ihren Auszubildenden:

  • eine qualitativ hochwertige Ausbildung, bei der Sie durch Rotationsmöglichkeiten an der  Universität alle Facetten Ihres Ausbildungsberufes kennen lernen können,
  • interessante und abwechslungsreiche Einsatzbereiche,
  • Einblicke in Wissenschaft und Forschung,
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr, flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit,
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG): im 1. Ausbildungsjahr 1.086,82 €,
    im 2. Ausbildungsjahr 1.140,96 €, im 3. Ausbildungsjahr 1.190,61 €, im 4. Ausbildungsjahr 1.259,51 € (Stand: Dezember 2022),
  • eine jährliche Sonderzuwendung im November,
  • eine betriebliche Altersvorsorge,
  • ein vergünstigtes Personennahverkehrsticket (MDV-JobTicket Azubi),
  • Erstattung von Fahrt- und Unterkunftskosten für die Berufsschule und außerbetriebliche Maßnahmen außerhalb von Halle (auf Antrag),
  • Kostenübernahme für Schulbücher (auf Antrag),
  • vielfältige kostenfreie Weiterbildungen, Prüfungsvorbereitungen, Nachhilfe und gesundheitsförderliche Maßnahmen,
  • Möglichkeiten für Praktika im In- und Ausland,
  • sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung,
  • eine einmalige Prämie von 400,00 € nach bestandener Abschlussprüfung.
Gute Gründe für eine Ausbildung an der MLU

Gute Gründe für eine Ausbildung an der MLU

Gute Gründe für eine Ausbildung an der MLU

Weiterführende Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Uni Halle findet ihr hier.

Berufsausbildung an der MLU in Zahlen:

  • 41 Auszubildende (Stand Dezember 2022)
  • ca. 15 neue Auszubildende pro Jahr
  • derzeit aktive 30 Ausbilder*innen
  • verschiedene Ausbildungsberufe
  • Kooperation mit verschiedenen Berufsschulen in 5 Bundesländern
Ausbildungsstellen 2023

Ausbildungsstellen 2023

Ausbildungsstellen 2023

Zum Seitenanfang