Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Burse zur Tulpe- Sitz der Abteilung 3-Personal

Weiteres

Login für Redakteure

Einstellung nichtwissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Medizin)

Einleitung

Diese Seite enthält alle notwendigen Informationen und Formulare, die Sie für eine Einstellung eines nichtwissenschaftlichen Beschäftigten benötigen.

Nichtwissenschaftliche Mitarbeiter/innen sind Beschäftigte einer Hochschule oder Forschungseinrichtungen, die die wissenschaftliche Forschung administrativ unterstützen bzw. nichtwissenschaftliche Tätigkeit ausüben. Dazu gehören bspw. Sachbearbeiter/innen, Studynurse, Laboranten sowie Sekretär/innen.

Haushalt:

Bei der Übertragung von Daueraufgaben erfolgt eine unbefristete Beschäftigung. Wird der Beschäftigtigte befristest beschäftigt erfolgt die Befristung zumeist nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Die Voraussetzung für eine Einstellung eines nichtwissenschaftlichen Beschäftigten über Haushaltsmittel ist eine vakante Haushaltsstelle, so dass zu Beginn des Prozesses der Einstellungsantrag durch das Dekanat zu prüfen ist.

Drittmittel:

Forschung mit Mitteln Dritter liegt vor, wenn Mitglieder der Universität im Rahmen ihrer dienstlichen Aufgaben Forschungsvorhaben durchführen, die nicht aus den der Universität zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln finanziert werden. Forschung mit Mitteln Dritter erfolgt auf Grund von Zuwendungen Dritter oder in Ausführung von Forschungsaufträgen.

Sie werden nach dem Wissenschaftszeitvertrag (WissZeitVG) befristet beschäftigt.

Die Voraussetzung für eine Einstellung eines/r nicht-wissenschaftlichen Mitarbeiter/in über Drittmittel ist ein Drittmittelprojekt, dass bspw. der/die Projektleiter oder der/die Einzustellende selbst eingeworben hat.


Anträge und Formulare

Ansprechpartner

Ihren Ansprechpartner finden Sie hier

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang