Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Burse zur Tulpe- Sitz der Abteilung 3-Personal

Weiteres

Login für Redakteure

Gastvorlesungen, Gastvorträge, Kolloquium

Einleitung

Gastvortäge und Gastvorlesungen können durch auswärtige  Referentinnen und Referenten aus der Wirtschaft, dem  Wissenschaftsbereich und dem öffentlichen Leben durchgeführt werden. Sie dienen zur  Ergänzung des Lehrangebotes in den Fakultäten und zentralen Einrichtungen.

Gleiches gilt sinngemäß für das Kolloquium.


Auswahl

Nach Auswahl der Referentinnen und Referenten für Gastvorträge durch die Fakultät werden die Abrechnungen von Gastvorträgen nach Unterschrift der Dekanin/des Dekans bei dem zuständigen Personalsachbearbeiter (siehe unten) eingereicht.

Gleiches gilt sinngemäß für das Kolloquium.


Abrechnung

Wenn die Gastvorlesung/der Gastvortrag stattgefunden hat, wird eine Abrechnung unter Einbeziehung der Angaben der/des Vortragenden gestellt.

Gleiches gilt sinngemäß für das Kolloquium.


Steuerrecht

Kleinunternehmerregelung

Regelung nach § 19 Umsatzsteuergesetz (UStG).


Reisekosten

Informationen zu erstattungsfähigen Reisekosten entnehmen Sie bitte der Seite "FAQ's zu Reisekosten bei Lehraufträgen", da diese sinngemäß auch für Gastvorlesungen und Kolloquien gelten.


Formulare

a) Formulare; Einzelabruf

b) Formulare; Gesamtpaket

Ansprechpartner

Christian Rothe

Tel.: (0345) 55-21408
Fax: (0345) 55-27080

Felix Günther
Auszubildender zum Verwaltungsfachangestellten

Tel: (0345) 55-21435
Fax: (0345) 55-27080

Zum Seitenanfang