Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Burse zur Tulpe- Sitz der Abteilung 3-Personal

Weiteres

Login für Redakteure

Personalkosten

Wir haben für Sie eine Übersicht in Form von Tabellen zusammen gestellt. Bitte beachten Sie, dass diese nur universitätsintern zur Verfügung stehen.


Für die Planung von Personalkosten

Informationen zur Kostenplanung bei Einstellung oder Verlängerung von Hilfskräften und Tarifbeschäftigten finden Sie hier.

Spezielle Anfragen richten Sie bitte an die Mitarbeiterinnen von Referat 3.6.

[ mehr ... ]


Arbeitgeberkosten lt. Tarifabschluss 2017/2018

Die Tariferhöhungen sehen pauschal eine Erhöhung

  • für 2017 um 2% bzw.
  • für 2018 um 2,35%.

Die u.a. Aufstellung der Bruttopersonalkosten pro Jahr und pro Monat wurde von Ref. 3.6. berechnet und wird universitätsintern zu Planungszwecken zur Verfügung gestellt. Rechtsansprüche resultieren daraus NICHT.

Stand: 17.05.2017

Bruttopersonalkosten 2017- Jahreskosten
Tariferhöhungen 2017_BPK_Jahr.pdf (nur intern abrufbar) (55,2 KB)  vom 17.05.2017

Bruttopersonalkosten 2017 pro Monat
Tariferhöhungen 2017_BPK_Monat.pdf (nur intern abrufbar) (54,8 KB)  vom 17.05.2017

Bruttopersonalkosten 2018 Jahreskosten
Tariferhöhungen 2018_BPK_Jahr.pdf (nur intern abrufbar) (58 KB)  vom 17.05.2017

Bruttopersonalkosten 2018 pro Monat
Tariferhöhungen 2018_BPK_Monat.pdf (nur intern abrufbar) (58,4 KB)  vom 17.05.2017

Bruttopersonalkosten für 2016 für TVL- Beschäftigte

Für 2016 gelten die durch den Gesetzgeber gültigen SV- Sätze


BPK für Tarifbeschäftigte für 2016  pro JAHR unter Berücksichtigung der Tariferhöhung ab 01.03.2016 , der Erhöhung der Jahressonderzahlung und des tarifvertraglich festgesetzten Garantiebetrages
Beschäftigte 2016_mit TAbschluss 2015 und 2016.pdf (nur intern abrufbar) (58,3 KB)  vom 04.09.2015

Bruttopersonalkosten für Tarifbeschäftigte ab 01.03.2016 pro MONAT mit SV-Anteilen (Stand 2015) und maximalem Garantiebetrag lt. TVL (75 EUR)
Monatssätze 2016_TVL.pdf (nur intern abrufbar) (73,7 KB)  vom 08.09.2015

Bruttopersonalkosten- STUNDENSÄTZE ab 01.03.2016
Stundensätze 2016.pdf (nur intern abrufbar) (181,7 KB)  vom 25.01.2016

Der Garantiebetrag lt. TVL wurde intern nach bestem Wissen ermittelt.  (kein rechtsverbindlicher Anspruch; nur für Planungszwecke!)  Personenspezifische Abweichungen sind möglich.

Wissenschaftliche Hilfskräfte 2017
(gemäß der Rektoratsbeschlüsse vom 10. September 2013, 18.08.2015 und vom 03.05.2017 auf Basis der Richtline der Tarifgemeinschaft der Länder)

Die Stundensätze für Hilfskräfte ohne Abschluss  gelten für eine Tätigkeit im Wissenschaftsbereich.  Für studentische Aushilfskräfte gelten die Eingruppierungsregelungen lt. TVL und somit tätigkeitsbezogene Stundensätze.

Stundensätze für wissenschaftliche Hilfskräfte ohne Abschluss

Bruttopersonalkosten wissenschaftliche Hilfskräfte ohne Abschluss ab  01.04.2016
Stundensaetze_Hilfskraft_ohneAbschluss_01.04.2016.pdf (nur intern abrufbar) (79,9 KB)  vom 04.09.2015

Stundensätze für wissenschaftliche Hilfskräfte mit Bachelorabschluss

Bruttopersonalkosten für Wissenschaftliche Hilfskräfte mit Bachelor- und vergleichbarem Abschluss ab 01.04.2016
Stundensaetze_Hilfskraefte_mitBachelorabschluss_01.0.4.2016.pdf (nur intern abrufbar) (80 KB)  vom 04.09.2015

Stundensätze für wissenschaftliche Hilfskräfte mit Hochschulabschluss

Bruttopersonalkosten für Wissenschaftliche Hilfskräfte mit HS- oder akkreditiertem FH-Masterabschlussund vergleichbarem Abschluss ab 01.04.2016
Stundensaetze_Hilfskraefte_mitHochschulabschluss_01.04.2016.pdf (nur intern abrufbar) (82,7 KB)  vom 16.09.2015

Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte
Stundenhöchstsätze ab 01.04.2018

Das Rektorat hat in seiner Sitzung vom 03.05.2017 beschlossen, die von der TdL empfohlene Erhöhung der Stundenhöchssätze für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte (s. u.) ab SOMMERSEMESTER 2018 in kraft zu setzen.

Stundensätze Hilfskräfte ohne SVL lt. TdL vom 23.03.2017
Hilfskräfte ab 01.04.2018.pdf (nur intern abrufbar) (69,2 KB)  vom 11.07.2017

Zum Seitenanfang